Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Geltungsbereich

Für Online-Warenbestellungen im GILARDY Shop gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der GILARDY GmbH, Ismaninger Straße 68, 81675 München, Deutschland (Telefon: 089/930838877, E-mail: info@gilardy.eu). Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB. Abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie schriftlich von der GILARDY GmbH bestätigt worden sind.

§2 Vertragsschluss

1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschließen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

2. Der Vertragstext wird bei der GILARDY GmbH gespeichert und kann auf Wunsch dem Kunden jederzeit nochmals per E-Mail zugesandt werden. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§3 Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (GILARDY GmbH, Ismaninger Straße 68, 81675 München, Deutschland, Telefon 089-930838870, Fax 089-930838879, Email info(at)gilardy.eu) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.shop.gilardy.eu/widerrufsformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (GILARDY GmbH, Ismaninger Straße 68, 81675 München, Deutschland) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


§4 Lieferung der Ware

1. Die GILARDY GmbH liefert ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands, der EU und der Schweiz. Der Versand erfolgt stets versichert.

2. Innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten 4,50 Euro. Ab 50,- Euro Bestellwert erfolgt die Lieferung in Deutschland ohne Berechnung von Versandkosten. Für die Versandzone Europa 1 betragen die Versandkosten 9,80 Euro, für die Schweiz 9,80 Euro (netto), für die Versandzone Europa 2 16,- Euro, für die USA und Kanada 29,- Euro und für Überseeländer wie z.B. Australien 39,- Euro. Geliefert wird per versichertem DHL Paket. Bei Zahlung per Nachnahme (dies ist nur in Deutschland möglich) wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 4,00 EUR fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt.

3. Auf Wunsch erfolgt innerhalb Deutschlands eine Expresslieferung gegen eine Versandpauschale von 16,- EURO. Dabei erfolgt die Lieferung bei Bestellungen, die Montag bis Freitag jeweils vor 12.00 Uhr eingehen, am nächsten Tag. Waren, die so an einem Samstag oder Sonntag bestellt werden, werden am darauf folgenden Dienstag ausgeliefert, sofern der vorherige Montag kein Feiertag ist. Es wird darauf hingewiesen, dass Feiertage nicht bundeseinheitlich sind und die Serviceleistungen im Bundesland Bayern erbracht werden. Die oben genannten Besonderheiten für Feiertage gelten daher für gesetzliche Feiertage im Bundesland Bayern.

4. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgibin/tarchap?Lang=DE und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.eztonline.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do

5. Berechnungsgrundlage der Versandkosten ist der endgültig beim Kunden verbliebene Warenwert einer Lieferung. Nach eventueller Rücksendung von Teilmengen einer Lieferung, berechnen sich die Versandkosten entsprechend auf den beim Kunden verbliebenen Warenwert.

6. Die GILARDY GmbH behält sich vor, von der Lieferung der Ware abzusehen und vom Vertrag zurückzutreten, sofern ein Zulieferer die GILARDY GmbH trotz bestehender Lieferverpflichtung nicht mit der bestellten Ware beliefert. Das Rücktrittsrecht ist dann ausgeschlossen, wenn die GILARDY GmbH die Nichtbelieferung aus sonstigen Gründen zu vertreten hat. Die GILARDY GmbH informiert den Kunden unverzüglich, wenn eine Lieferung nicht möglich ist. In diesem Fall wird die GILARDY GmbH bereits erhaltene Zahlungen unverzüglich zurückerstatten.

7. Schlägt ein Versuch der Zustellung beim Kunden fehl, so steht eine erneute Versendung und Zustellung der Ware der GILARDY GmbH frei. Diese ist jedoch nicht verpflichtend und stellt keinerlei Grundlage für jegliche Art von Schadensersatzforderungen dar. Dies gilt insbesondere, wenn die fehlgeschlagene Anlieferung durch den Kunden (z.B. durch Angabe einer falschen Adresse) verursacht worden ist.

 

§5 Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

 

§6 Fälligkeit und Zahlung

1. Der Kaufpreis wird mit der Auslieferung fällig. Kreditkarten werden am Tag der Auslieferung belastet.

2. Die Art der Zahlung ergibt sich aus den von der GILARDY GmbH angebotenen Zahlungsweisen im Warenkorb (derzeit PayPal, Kreditkarte, Nachnahme, Sofortüberweisung und Überweisung/Vorauskasse). Die GILARDY GmbH hat jedoch das Recht, von Ihnen eine andere als die in der Bestellung gewählte Zahlungsart zu verlangen, sofern die Bonitätsprüfung nach Auffassung von der GILARDY GmbH hierzu Anlass gibt. Dies wird die GILARDY GmbH Ihnen nach Eingang der Bestellung mitteilen.


§7 Eigentumsvorbehalt

1. Die gelieferte Ware zzgl. Transport-, Versand- und sonstiger etwaiger Nebenkosten bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

2. Der Kunde hat der GILARDY GmbH einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware unverzüglich schriftlich anzuzeigen und Dritte auf die Rechte von der GILARDY GmbH hinzuweisen. Ist der Kunde in Zahlungsverzug, darf er über die Ware nicht mehr verfügen. Die GILARDY GmbH ist in einem solchen Fall berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen. In der Zurücknahme der Kaufsache liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, die GILARDY GmbH hat dies ausdrücklich schriftlich erklärt. Nach der Rücknahme der Kaufsache ist die GILARDY GmbH zur Verwertung befugt. Der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Kunden, abzüglich angemessener Verwertungskosten anzurechnen.


§8 Gewährleistung

1. Die Lieferung der GILARDY GmbH ist frei von Mängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat oder, falls die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, ansonsten, wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Lieferung der gleichen Art üblich ist und der Kunde nach Art der Leistung erwarten kann.

2. Sofern die Ware mit Mängeln behaftet oder unvollständig ist, wird der Kunde die GILARDY GmbH unverzüglich rügen. Die GILARDY GmbH wird dann in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel, sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form nachzuerfüllen. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen.
Ist eine angemessene Frist zur Nacherfüllung ergebnislos verstrichen, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises. Entscheiden Sie sich für die Rückgängigmachung des Kaufvertrages, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogene Nutzungen herauszugeben.

3. Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen, insbesondere hinsichtlich Farbe und Größe. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Vor allem echte Edelsteine unterliegen gewissen, natürlichen Farbschwankungen. Die im Onlineshop abgebildeten Edelsteinfarben sind nur beispielhaft und geben insbesondere nicht die möglichen, natürlichen Farbabweichungen der jeweiligen Edelsteinprodukte wieder. Zudem hängt die Farbwiedergabe auch von der jeweiligen Bildschirm- und Grafikeinstellung sowie der Qualität des Monitors des Kunden ab. Als Mangel gelten somit keinesfalls natürliche Farbschwankungen und/oder -abweichungen der von der GILARDY GmbH verwendeten Edelsteine, unabhängig davon, ob auf diese möglichen Farbschwankungen und/oder -abweichungen im Einzelfall ausdrücklich hingewiesen wurde. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

4. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

5. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Jedoch bleibt hierbei die durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstandene Verschlechterung außer Betracht.  

6. Reparaturen von Waren, die auf Kundenwunsch durchgeführt werden und nicht im Rahmen der Gewährleistung erfolgen, werden nicht nur bei der GILARDY GmbH durchgeführt, sondern gegebenfalls an externe Unternehmen z.B. lizensierte Goldschmiede weitergegeben. Hierfür übernimmt die GILARDY GmbH weder die Kosten noch die Haftung im Falle leichter Fahrlässigkeit.

 

§9 Schadensersatz

Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen, jedoch nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zu leisten, es sei denn, es handelt sich um wesentliche Vertragspflichten.

 

§10 Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die GILARDY GmbH keinerlei Haftung für die Inhalte externer Links auf http://www.shop.gilardy.eu. Für Inhalt und Darstellung der mit http://www.shop.gilardy.eu verlinkten Seiten Dritter sowie die Links als solche sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die GILARDY GmbH distanziert sich ausdrücklich von Links und sämtlichen Inhalten und Darstellungen externer Seiten Dritter, die mit http://www.shop.gilardy.eu verlinkt sind.

 

§11 Schluss

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) vom 11.4.1980 findet jedoch keine Anwendung.

2. Gerichtsstand ist München.